startblatt und die Weblogs


startblatt ist tot! es lebe startblatt! So oder so ähnlich lässt sich der Neubeginn von startblatt ausrufen. Mit dem heutigen Tage ging das alt...

startblatt ist tot! es lebe startblatt! So oder so ähnlich lässt sich der Neubeginn von startblatt ausrufen. Mit dem heutigen Tage ging das alte System von startblatt inmitten der Fussball WM 2006 endgültig zu Ende. Und ein neues System vor dem Hintergrund einer neuen Philosophie beginnt.

Doch wie sooft steht man in der Welt der Neuheiten vor vielen Fragezeichen. Alle, die noch nicht mit der web 2.0 -Philosophie vertraut sind, stellt sich seit heute die Frage: "Was zum Teufel ist ein Weblog (Blog)?" Die Antwort ist schnell gegeben. Bei einem Weblog handelt es sich um die neue Version der Website. Ohne großes technisches Know-how kann nun jederfrau/jedermann sooft er will, Kommentare, Netzfunde oder Persönliches in der virtuellen Welt veröffentlichen. Wer über ein startblatt verfügt, der verfügt seit heute kostenlos auch über einen Weblog.

IHREN persönlichen Blog finden Sie auf IHREM startblatt neben IHREM Namen. (zur leichteren Orientierung schauen Sie z.B. bei "provider.at":http://provider.at.startblatt.net/ vorbei) Solange Sie keinen Eintrag auf Ihrem Blog gemacht haben, kann ihn auch niemand außer IHNEN sehen. Folglich: Befüllen macht sichtbar - nicht nur IHREN Blog, sondern auch SIE, die Persönlichkeit hinter dem startblatt. Ihre petra Ich bin petra und mag alles Außergewöhnliche!

____ "startblatt Blog":http://startblatt.blogspot.com/